Bayerischer Volkshochschulverband e. V.: Konferenz für Grundbildung - neuer Start

Die Konferenz 2017 knüpft an den Auftakt zur Nationalen Dekade im November 2016 an und zeigt die Fortschritte für einen neuen Start in Bayern. Als dringendes Handlungsfeld wurde das Erreichen der Personen ab Alpha Level 3 identifiziert, die erwerbstätig sind - über vier Millionen Erwachsene in Deutschland, von denen statistisch betrachtet eine dreiviertel Million in Bayern leben. Um diese Zielgruppen gewinnen zu können, müssen Schulungsangebote sinnstiftend und am Verwendungszweck der Lernenden ausgerichtet sein. Besser lesen, schreiben und rechnen motiviert nicht zum Lernen, aber gesünder leben, besser haushalten und gut versichert sein, sind gute Gründe für Grundbildung. Einer der Handlungsschwerpunkte in Bayern sind Kombi-Angebote mit Alphabetisierung und fachlichen Themen aus der Verbraucher- und Gesundheitsbildung, der kulturellen und politischen Bildung auf höheren Alpha-Leveln zur Umsetzung an Vokshochschulen in ganz Bayern.