Regionalkonferenz „Zukunft in der Grundbildung – Teilhabe und Veränderung“ 

Unsere Gesellschaft befindet sich in einem Veränderungsprozess. Vor allem die Corona Pandemie hat viele Prozesse beschleunigt und einen enormen Digitalisierungsschub in Gang gebracht. Was bedeutet das für die Grundbildung und die Teilhabechancen für Menschen mit Grundbildungsbedarf? Was müssen wir in der Grundbildung tun, um möglichst vielen Menschen die Teilhabe zu ermöglichen?

Mit Grundbildungs-Expert*innen aus Deutschland und Österreich und natürlich Ihnen 
möchten wir in einen intensiven Austausch treten. Mit dabei sind:

  •  Assoc. Prof. Dr. Monika Kastner, Universität Klagenfurt 
  •  Dr. Jens Korfkamp, vhs Rheinberg

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Projekt GrubiNetz Rheinland-Pfalz, dem lernraum.wien / Die Wiener Volkshochschulen, der Europäischen Agenda Erwachsenenbildung
und der AlphaDekade durchgeführt. 

Das Programm kann hier eingesehen werden. Die Beschreibung der Marktstände finden Sie hier.
 

Die Anmeldung wurde geschlossen, bitte wenden Sie sich bei einem Teilnahmewunsch an die NKS Agenda.